Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Porath & Torrents GbR

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten k√∂nnen Sie jederzeit folgende Rechte aus√ľben:

  • Auskunft √ľber Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • L√∂schung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschr√§nkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht l√∂schen d√ľrfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Daten√ľbertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, k√∂nnen Sie diese jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen.

Sie k√∂nnen sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbeh√∂rde wenden, z. B. an die zust√§ndige Aufsichtsbeh√∂rde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die f√ľr uns als verantwortliche Stelle zust√§ndige Beh√∂rde.

Eine Liste der Aufsichtsbeh√∂rden (f√ľr den nicht√∂ffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen √ľbermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und √§hnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilit√§t sowie
  • zur Optimierung unserer Website.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um R√ľckschl√ľsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. anonymisiert statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger:

Empf√§nger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die f√ľr den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter t√§tig werden.

Speicherdauer:

Die Daten werden gel√∂scht, sobald diese f√ľr den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist f√ľr die Daten, die der Bereitstellung der Website dienen, grunds√§tzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach sp√§testens 14 Tagen der Fall. Eine dar√ľberhinausgehende Speicherung ist m√∂glich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr m√∂glich ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsf√§higkeit unserer Website nicht gew√§hrleistet. Zudem k√∂nnen einzelne Dienste und Services nicht verf√ľgbar oder eingeschr√§nkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Kontaktformular

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierf√ľr ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschlie√üenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars m√∂chten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme erm√∂glichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie f√ľr m√∂gliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

Verwendung von Matomo

Soweit Sie ihre Einwilligung gegeben haben, wird auf dieser Website Matomo (vormals Piwik) eingesetzt, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Anbieter der Software Matomo ist die InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland.

Matomo setzt einen Cookie (eine Textdatei) auf Ihrem Endgerät, mit dem Ihr Browser wiedererkannt werden kann. Werden Unterseiten unserer Website aufgerufen, werden folgende Informationen gespeichert:

  • die IP-Adresse des Nutzers, gek√ľrzt um die letzten zwei Bytes (anonymisiert)
  • die aufgerufene Unterseite und Zeitpunkt des Aufrufs
  • die Seite, von der der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist (Referrer)
  • welcher Browser mit welchen Plugins, welches Betriebssystem und welche Bildschirmaufl√∂sung genutzt wird
  • die Verweildauer auf der Website
  • die Seiten, die von der aufgerufenen Unterseite aus angesteuert werden

Die Verwendung von Matomo erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Dadurch erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Durch die Anonymisierung der IP-Adresse um sechs Stellen tragen wir dem Interesse des Webseitenbesuchers am Schutz personenbezogener Daten Rechnung. Die Daten werden nicht dazu genutzt, den Nutzer der Website pers√∂nlich zu identifizieren und werden nicht mit anderen Daten zusammengef√ľhrt. Die durch das Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Widerruf der Einwilligung:

Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung zur Speicherung und Auswertung Ihrer Daten durch Matomo jederzeit √ľber den unten aufgef√ľhrten Link widerrufen. Es wird dann ein sogenanntes Opt-Out-Cookie auf Ihrem Ger√§t gespeichert, das zwei Jahre G√ľltigkeit hat. Es hat zur Folge, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Beachten Sie allerdings, dass das Opt-Out-Cookie gel√∂scht wird, wenn Sie alle Cookies l√∂schen.

F√úGEN SIE HIER DAS IFRAME F√úR DEN OPT-OUT VON MATOMO EIN

Nähere Informationen zu den Privatsphäre-Einstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/.

Sie können die Verwendung von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Google AdWords

Unsere Website nutzt das Google Conversion-Tracking. Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sind Sie √ľber eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie f√ľr Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt.

Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, k√∂nnen wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erh√§lt ein anderes Cookie. Cookies k√∂nnen somit nicht √ľber die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken f√ľr AdWords-Kunden zu erstellen, die sich f√ľr Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer pers√∂nlich identifizieren lassen.

N√§here Informationen √ľber die Datenverarbeitung durch Google k√∂nnen Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen: https://policies.google.com/privacy. Dort k√∂nnen Sie im Datenschutzcenter auch Ihre pers√∂nlichen Datenschutz-Einstellungen ver√§ndern.

Widerruf der Einwilligung:

Vom Anbieter wird derzeit keine M√∂glichkeit f√ľr einen einfachen Opt-out oder ein Blockieren der Daten√ľbertragung angeboten. Wenn Sie eine Nachverfolgung Ihrer Aktivit√§ten auf unserer Website verhindern wollen, widerrufen Sie bitte im Cookie-Consent-Tool Ihre Einwilligung f√ľr die entsprechende Cookie-Kategorie oder alle technisch nicht notwendigen Cookies und Daten√ľbertragungen. In diesem Fall k√∂nnen Sie unsere Website jedoch ggfs. nicht oder nur eingeschr√§nkt nutzen.

SSL-Verschl√ľsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der √úbertragung zu sch√ľtzen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschl√ľsselungsverfahren (z. B. SSL) √ľber HTTPS.


Information √ľber Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabw√§gung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch f√ľr ein auf diese Bestimmung gest√ľtztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.

Empfänger eines Widerspruchs

Porath & Torrents GbR

Roonstrasse 9

50996 Köln

Vertreten durch: Dipl.-Inf. Matthias Porath & Cristian Torrents

Telefon: + 49 (0) 221 677 700 42

kontakt@webdesign.koeln


√Ąnderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerkl√§rung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um √Ąnderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerkl√§rung umzusetzen, z.B. bei der Einf√ľhrung neuer Services. F√ľr Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerkl√§rung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die f√ľr den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Die Datenschutzerkl√§rung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten f√ľr externe Datenschutzbeauftragte (Version #2020-09-30).

 

You may choose to prevent this website from aggregating and analyzing the actions you take here. Doing so will protect your privacy, but will also prevent the owner from learning from your actions and creating a better experience for you and other users.